zur Startseite

 

 

 

 


“Handle stets so, dass du die Anzahl
der Möglichkeiten vergrößerst.”
Heinz von Foerster

 

 

Systemisches Coaching

 

 

 

 

 

 

 

 

COACHINGVERSTÄNDNIS

---Systemisches Coaching
---Rollen des Coach
---Angebot
---
Konzepte
---Coaching-Prozess
 

COACHING UND TRAINING

ÜBER MICH

AKTUELLES

KONTAKT

 

Als Coach arbeite ich mit dem systemischen Beratungsansatz.

Systemisches Coaching ist ein ressourcen- und lösungsorientierter Beratungsprozess. In ihm wird der Coachee als Experte für seine Probleme und Lösungen gesehen, der Coach als Experte für den Lösungsweg. Der Coach unterstützt den Coachee dabei, individuell passende Lösungen zu finden. Dabei berücksichtigt er das Zusammenspiel der Faktoren von Person, Rolle, Funktion und Kontext. Um den Coachee als ganzheitlichen Menschen zu achten, gehört in die Optimierung beruflicher Aspekte auch die Berücksichtigung seiner Werte- und Glaubenssysteme sowie seines persönlichen Beziehungssystems. Dies geschieht durch verschiedene systemische Interventionen wie Fragetechniken, Metaphern, Externalisierungstechniken, etc.. Systemisches Coaching ist zielorientiert und anhand konkreter, mit dem Kunden erarbeiteter Zielkriterien evaluierbar.


Systemisches Coaching dient

  • der Effektivität von persönlichen und beruflichen Zielerreichungsprozessen
  • der Stärkung der Selbstwirksamkeit
  • dem Erhalt der Leistungsfähigkeit sowie
  • dem sinnstiftenden Erleben

des Coachees.


Im Unternehmens- und Organisationskontext unterstützt Coaching Fach- und Führungskräfte

  • bei der klärenden Sicht auf Funktion, Rolle und Verantwortung,
  • um aus dieser Klärung Ressourcen und Potentialentfaltungsräume zu entdecken, die wertschöpfend

    > im Planungs- und Entscheidungsprozess
    > in einer empathischen und zielführenden Kommunikation
    > in Team, Kultur und Mitarbeiter-Commitment

    eingebracht werden können.